Skip to main content

Mantelmaterial

  • Kunststoff-Ringwellschlauch aus Polyamid 6 oder 12 IP 68 nach EN 60529, luft- und flüssigkeitsdicht, öl- und benzinbeständig, weitgehend säure- und lösungsmittelbeständig, silikon-, cadmium- und halogenfrei, selbstverlöschend und flammwidrig, UV-beständig, Umgebungstemperatur = -40°C bis +115°C
  • Trittfester Metall-Ringwellschlauch aus verzinktem Stahl IP 40 nach EN 60529, zugfest und querdruck belastbar, Dauerbetriebstemperatur = +220°C
    Optional:
    • mit PVC-Überzug, IP 68 nach EN 60529, wasserdicht, seewasser-, säure- und ölbeständig, silikon- und cadmiumfrei,
      Dauerbetriebstemperatur = -25°C bis +80°C
    • mit PU-Überzug, IP 68 nach EN 60529, wasserdicht, öl-, fett-, benzin-, säure- und lösungsmittelbeständig, silikon-, cadmium- und halogenfrei, Dauerbetriebstemperatur = -40°C bis +80°C

 

Wärmedämmung

  • Silikonschaumschlauch temperaturbeständig bis 200°C

 

Einsatz

  • Längen bis 150 m (abhängig von der Einspeisung und Leistung des Heizleiters)
  • Enge Montageverhältnisse (kleine Biegeradien)
  • Feste Verlegung oder mobile Entnahmestellen (Labor/Prüfstand)
  • Innen- und Außenmontage

 

PSG Flex Plus Prospekt

flexibleleitungen