Skip to main content

Hier stimmt die Chemie!

Im Gegensatz zu Emissionsmessungen, die oftmals rechtlich veranlasst sind steht im Fokus der Prozess-Analysen-Technik (PAT) der Wunsch nach Optimierung und Qualitätssicherung.

Die Bedeutung der PAT hat im Betrieb von chemischen und petrochemischen Anlagen in der Vergangenheit stark an Bedeutung gewonnen: auf Basis der analytischen Daten werden operative Prozesse gesteuert bzw. optimiert und führen somit zu einer höheren Anlagenausbeute und Produktqualität – und damit zu einem Wettbewerbsvorteil.

chemie-petrochemie

Besondere Herausforderungen

Bei PAT-Projekten handelt es sich um individuelle Lösungen, die exakt an die Anforderungen der jeweiligen Applikation angepasst werden müssen. Zudem ist die Messgenauigkeit oftmals von großer Bedeutung und die Ansprechzeit der Messung kann eine kritische Rolle spielen.

Eine weitere Herausforderung stellt der Einsatz der Produkte in sogenannten EX-Zonen, also in explosionsgefährdeten Bereichen dar.

Für den Transport bietet AGT – PSG patentierte nach ATEX zugelassene beheizte Analysenleitungen und Rohrbündel an, zur Kühlung wird der Kompressorkühler BCR 05 EEx eingesetzt.

Darüber hinaus liefert AGT – PSG seit über 30 Jahren mit weltweiten Referenzen schlüsselfertige Lösungen, die sich von kleinen Aufbereitungssystemen auf Montageplatte bis hin zu ganzen Analysenhäusern und Containern erstrecken.

AGT-PSG Lösungen:

Für diese Industrie halten wir ein besonderes Lösungsspektrum vor:

  1. Probenahme:
    • Gasentnahmesonde PSG Basic
    • Gasentnahmesonde PSG Plus
  2. Probentransport:
    • Beheizte Messgasleitungen PSG Ex2
    • Beheizte Messgasleitungen PSG Flexibel
  3. Probenaufbereitung:
    • Gasaufbereitungen BCR 05 EEx
    • Kompressorkühler MAK 10
  4. Komplettlösungen
    • Individuelle applikationsangepasste schlüsselfertige Gesamtlösungen

Datenblätter: